10. April 2011

By Sebastian Weiss

Posted In

Archiv

Previous

Next

Hörzu Online

2002, Relaunch Hörzu Online – Electronic Program Guide

Der im Jahr 2002 realisierte Relaunch des Onlineangebotes der größten deutschsprachigen Programmzeitschrift „Hörzu“ aus dem Hamburger Axel-Springer-Verlag hatte zum Ziel, einen modernen Programmführer (EPG) mit einem intuitiven Interface, hochwertigen redaktionellen Inhalten und zahlreichen web2-verwandten Zusatzservices und -funktionen zu entwickeln.

Das Angebot bietet neben umfangreichen Informationen zu Stars, Filmen, der Goldenen Kamera auch Filmkritiken, DVD-Vorstellungen, Interviews und Personalisierungsfunktionen zur Individualisierung des TV-Programms.

Nach einer einmaligen Anmeldung auf der Plattform kann der Anwender dort „Suchagenten“ für Schauspieler oder Regisseure konfigurieren, Merklisten für bevorzugte Sendungen anlegen und verschicken oder seine heimische Videosammlung verwalten.

Der eigentliche Programmführer von Hörzu Online bietet TV- und Radioinformationen von mehr als 120 TV-Stationen und etwa 50 Radioprogrammen für einen Zeitraum von fünf Wochen an. Das Angebot umfasst dabei drei Wochen im Voraus sowie die zwei zurückliegenden Wochen. Der Zugang zu den Sendungsdaten erfolgt über den so genannten Controller am Kopf der Anwendung.

Der in Flash realisierte, dynamische Controller stellte das zentrale Steuerelement über die Sendungsdaten aller TV- & Radiostationen. Er war mit einer Größe von 640 x 93 Pixel kaum größer als ein Standardbanner und basierte auf einem kaskadierenden Prinzip, welches die Zugänge nach Tag, Zeit, Sendergruppen und Sender ermöglicht. Der Controller ermöglichte auf Grund seiner kompakten Struktur einen enorm platzsparenden Zugang zu den Programmdaten und funktionierte im Standard- und Personalisierungsmodus. Er wurde durch die Leipziger Multimediaagentur mellow message realisiert.

Während die Onlineableger von Programmzeitschriften anderer Medienhäuser in der Regel mit Werbemittel beschaltet wurden, entschied man sich bei Hörzu zugunsten der Anwenderfreundlichkeit und der redaktionellen Qualität frühzeitig gegen die Vermarktung des Onlineportals. Im Verlauf der Zeit wurde das Angebot von Hörzu Online in das Portfolio des verlagseigenen Vermarkter „Axel Springer Media Impact“ integriert und wird seither mit Werbemitteln bespielt.

Das Onlineangebot der Hörzu wurde 2003 mit den begehrten LeadAwards in Silber und 2004 in Gold prämiert.

Relaunch Hörzu Online - Logo

Kunde
Axel-Springer-Verlag
Jahr
2002
Agentur
EDS Deutschland
Leistungen
Konzept, Informationsarchitektur, Design
Relaunch Hörzu Online - Electronic Program Guide Homepage
Relaunch Hörzu Online - Electronic Program Guide Listing
Relaunch Hörzu Online - Electronic Program Guide Controler