23. März 2011

By Sebastian Weiss

Posted In

Archiv

Previous

Next

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

1996, Design und Umsetzung des ersten Onlineangebotes der KAH Bonn

Die 1992 eröffnete Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland war als ein “geistig-kulturelles Zentrum” der ehemaligen Bundeshauptstadt konzipiert worden. 1996 gibt es in Deutschland bereits zwischen 3.5 Mio bis 4 Mio Internetnutzer. Der oben erwähnten Anforderung wird die KAH im Zeitalter der beginnenden Digitalisierung der Gesellschaft und vier Jahre nach ihrer Eröffnung nicht mehr gerecht.

Entsprechend wurde 1996 mit der Entwicklung eines zweisprachigen (de/eng), digitalen Informationsangebotes für die KAH auf der Basis des von Neville Brody entwickelten CD begonnen. Die seinerzeit bereits gängigen Webtechnologien wie Streaming Video, Flash (ehem. Futuresplash) oder Java wurden sinnvoll integriert, um mit medienadäquaten Mitteln die Attraktivität des Ausstellungsangebotes der KAH sowie deren Räumlichkeiten zu verdeutlichen und erlebbar zu machen.

Tragende Elemente der ersten, international mehrfach ausgezeichneten Onlinepräsenz der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland sind die von Neville Brody exklusiv für die KAH entwickelte Schriftenfamilie “Bonn” sowie eine Vielzahl von Piktogrammen. Darüber hinaus werden die als Außenwerbemittel eingesetzten Banner im Gestaltungsbild zitiert, sie finden beispielsweise Verwendung als Gestaltungs- und Auszeichnungselement. Im Bemühen um größtmögliche visuelle Konsistenz der On- & Offlineauftritte der KAH unterstützen sie das Erscheinungsbild der noch jungen Marke. Weitere stilistische Mittel sind großzügige Weißräume und der spielerische Umgang mit Eigenarten der damaligen Browsergeneration, die dem Darstellen von HTML-Seiten eine besondere Dramaturgie verleihen.

Design und Realisation in Zusammenarbeit mit Arthur Schmidt GVOON, Norbert Kanter (Projektmanager für Neue Medien, KAH) und Christoph Schubert (Grafik + Design, KAH).

Unter www2.kah-bonn.de läuft das ursprüngliche Angebote parallel zum aktuellen Auftritt weiter. Diese Seite wird jedoch nicht mehr aktualisiert.

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland KAH Bonn Logo

Kunde
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Jahr
1996
Leistungen
Konzept, Informationsarchitektur, User Experience Design, User Interface Design, Umsetzung
Technologie
Digital World Publishing GmbH
Web